Bitte suchen Sie Ihr Land aus, damit wir die Versandkosten ausrechnen können:




ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN ONLINE HANDEL

WedRoses GmbH
Stand: 15. Dezember 2015

Allgemeine-Geschäftsbedingungen-WedRoses-GmbH
Allgemeine-Mietbedingungen-WedRoses-GmbH
Widerrufsformular

ALLGEMEINES

Die nachstehenden allgemeinen Geschäftsbedingungen („AGB“ genannt) gelten in der jeweils aktuellen Fassung für alle Kaufverträge, die zwischen der WedRoses GmbH als Verkäuferin oder Dienstleisterin und deren Kunden über den von der WedRoses GmbH betriebenen Onlineshop www.hochzeitsshop-wedroses.at abgeschlossen werden.

WedRoses GmbH bietet dem Kunden über ihren Onlineshop verschiedene Artikel zum Kauf an.

Die Vermietung und die damit Verbundenen Dienstleistungen werden unter „Allgemeine Mietbedingungen“ weiter unten auf dieser Seite gesondert geregelt.
  • Der Vertragspartner des Kunden ist:

    WedRoses GmbH
    Panoramastraße 13
    4202 Kirchschlag bei Linz
    Österreich

    Kontaktdaten
    office@wedroses.at
    info@hochzeitsshop-wedroses.at
    Tel. Nr. +43 664 116 87 16

    Geschäftsführerin
    Mag. Mirela Gaal, Bakk.


  • Nebenabreden werden ausschließlich schriftlich getroffen.

  • Der Kunde anerkennt mit der ersten an den WedRoses Onlineshop gerichteten Bestellung die Geltung vorliegender AGB.

  • WedRoses GmbH stellt sicher, dass ihre AGB in der jeweils geltenden Fassung auf ihrer Homepage unter www.hochzeitsshop-wedroses.at speicherbar und ausdruckbar zur Verfügung stehen.

VERTRAGSABSCHLUSS

  • Die präsentierten Waren im WedRoses Onlineshop stellen unsererseits kein rechtlich bindendes Anbot dar. Es handelt sich dabei lediglich um eine Einladung an den Kunden zur Abgabe eines Angebots seinerseits.

  • Durch das Anklicken des Buttons „Zahlungspflichtig bestellen" gibt der Kunde ein verbindliches Angebot über die im Warenkorb befindlichen Waren ab. Die automatisch über E-Mail versandte Bestätigung des Eingangs der Bestellung stellt noch keine Annahme dieses Angebotes dar.

  • Der Kaufvertrag kommt erst mit der Zusendung unserer Auftragsbestätigung oder durch die Lieferung der bestellten Ware zustande.

  • Sollte die WedRoses GmbH der Bestellung des Kunden aus irgendwelchen Gründen nicht nachkommen können, wird der Kunde darüber per E-Mail verständigt.

  • Es steht im alleinigen Ermessen der WedRoses GmbH das Anbot des Kunden anzunehmen oder durch Absendung einer entsprechenden Erklärung an den Kunden abzulehnen. Dies gilt insbesondere jedoch nicht ausschließlich im Fall von:

    • allfälligen irrtums- oder technikbedingten Fehlern im Onlineshop,

    • im Zusammenhang mit der Auspreisung und/oder

    • der Beschreibung von Eigenschaften der im Onlineshop angebotenen Ware.


    • Eine Haftung für derartige Fehler seitens WedRoses wird hiermit ausgeschlossen.


Bestellvorgang

  • (1) Der Kunde legt Artikel durch Klick auf den Button „Warenkorb“ unverbindlich in den Warenkorb.

  • (2) Wenn nun der Warenkorb angeklickt wird, erscheint ein Fenster, bei dem der Kunde aufgefordert wird sein Land auszuwählen. Diese Angabe entscheidet über die Höhe der Versandkosten. Danach befindet man sich in einem Menü (Warenkorb), indem alle im Warenkorb befindlichen Artikel eingesehen werden können. Hier können Artikel gelöscht oder ihre Anzahl verändert werden.

  • (3) Möchte der Kunde die angezeigten Waren kaufen, klickt er auf den Button „Zur Kasse gehen“. Damit startet der Bestellvorgang.

  • (4) Der nächste Schritt ist die Eingabe der persönlichen Daten sowie der Liefer- und Rechnungsadresse.

  • (5) Nach der Dateneingabe erfolgt die Abfrage der gewünschten Zahlungsart.

  • (6) Bevor die Bestellung abgesandt wird, wird der Kunde aufgefordert alle Daten der geplanten Bestellungen (insbesondere Rechnungs- und Lieferanschrift, Produkt, Menge) zu kontrollieren und gegebenenfalls zu korrigieren. Hier bestätigt der Kunde auch die Richtigkeit dieser Angaben.

  • (7) Erst nachdem das Kontrollkästchen zur Bestätigung der Akzeptanz von AGBs (inkl.Widerruftserklärung) und Datenschutzs angeklickt wird, kann die Bestellung durch das Anklicken des Buttons „Zahlungspflichtig bestellen“ abgeschlossen werden.

  • (8) Der Kunde wird in einem letzten Schritt zur jeweils zuvor gewählten Zahlungsmöglichkeit weitergeleitet.


PREISE

  • Alle Preise verstehen sich inklusive aller Steuern einschließlich Umsatzsteuer. Die Versandkosten werden zuzüglich verrechnet.

  • Erst im Menüpunkt „Warenkorb“ sind im ausgewiesenen Gesamtpreis sämtliche Kosten enthalten.

  • Bei einer Lieferung in ein Nicht-EWR-Land hat der Verbraucher alle Im- und Exportspesen sowie allfällige Zölle und Gebühren und Abgaben zu tragen.

  • Für die im WedRoses Onlineshop angebotenen Waren gelten jene Preise, die für diese Waren zum Zeitpunkt der Bestellung ausgepriesen sind.

  • Preisänderungen sind vorbehalten.


ZAHLUNGSBEDINGUNGEN UND FÄLLIGKEIT

Der Kunde kann den ausgewiesenen Kaufpreis mittels folgender Zahlarten bezahlen:

  • PayPal (Einstieg in das vom Kunden angelegte PayPal Konto und Zahlung durch die eingegebenen Bank- oder Kreditkartendaten)
    • Kreditkarte (Eingabe der Kreditkartendaten in die dafür von PayPal zur Verfügung gestellte Kreditkarteneingabemaske)

  • Sofortüberweisung (Sichere und schnelle Zahlungsabwicklung mittels Eingabe der Online-Banking Daten. ACHTUNG: Diese Zahlungsmöglichkeiten sind auf die Länder Österreich, Deutschland, Schweiz, Belgien, Niederlande und Großbritannien beschränkt)

  • Vorauskasse (Der Kunde bekommt die Rechnung per Mail und zahlt den fälligen Betrag auf unser Bankkonto)

  • Die Auswahl der Zahlungsart erfolgt durch den Kunden bereits zum Zeitpunkt der Abgabe seiner Bestellung.

    Ausnahme: Personalisierte Artikel wie bedruckte Karten werden ausschließlich über Vorauskasse bezahlt.

    Bei Zahlung durch Vorauskasse erfolgt die Lieferung der Ware bzw. jegliche Personalisierung erst nach Zahlungseingang. Die Überweisung des ausgewiesenen Kaufpreises hat innerhalb von 5 Tagen nach Erhalt der Auftragsbestätigung und Rechnung zu erfolgen. Der Rechnungsbetrag ist unter Angabe der Rechnungsnummer auf folgendes Konto zu überweisen:

    WedRoses GmbH

    BIC: OBKLAT2L
    IBAN: AT40 1500 0007 2133 9018


    Die Rechnungsnummer ist im Feld Verwendungszweck anzugeben.

  • Kommt der Kunde mit der Bezahlung der auf der Rechnung ausgewiesenen Rechnungssumme aus welchem Grund auch immer in Zahlungsverzug, ist die WedRoses GmbH berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 4% per anno einzufordern. Für den Fall, dass der WedRoses GmbH durch den Zahlungsverzug des Kunden ein Schaden entstanden ist, ist die WedRoses GmbH unabhängig von den erhaltenen Verzugszinsen berechtigt, den darüber hinausgehenden Schaden gerichtlich geltend zu machen.


RÜCKTRITTSRECHT / WIDERRUFSRECHT

    Gesetzliche Widerrufsbelehrung

    Widerrufsrecht

  • Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist bei Kaufverträgen beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Die Widerrufsfrist bei Dienstleistungen beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

  • Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (WedRoses GmbH, Panoramastraße 13, 4202 Kirchschlag bei Linz, Österreich, E-Mail: office@wedroses.at) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z. B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.

  • Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

  • Folgen des Widerrufs

  • Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist.

  • Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

  • Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

  • Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

  • Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

  • Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

  • Besondere Hinweise

  • Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder von Software (insbesondere bei DVD's oder Softwareträgern), sofern die gelieferten Datenträger vom Verbraucher entsiegelt worden sind.

  • Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt wurden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind. Dies ist zum Beispiel bei allen bedruckten Karten und anderen bedruckten Artikeln, personalisierten Erzeugnissen u.ä. der Fall.

  • Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Waren, die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfallsdatum überschritten werden würde, Zeitungen, Zeitschriften und Illustrierten, es sei denn, dass der Verbraucher seine Vertragserklärung telefonisch abgegeben hat.


LIEFERUNG UND LIEFERZEIT

  • Bei Verfügbarkeit der Waren beträgt unsere Lieferzeit innerhalb Österreich 2 - 5 Werktage. Nach Deutschland und anderen EU-Ländern beträgt die Lieferzeit 4-10 Werktage. Die Lieferung erfolgt entweder per Post, per Paketdienst oder Spedition.

     Ausnahmen:

    • Bei personalisierten Artikeln und Druckaufträgen aus unserem Shop beträgt die Lieferzeit zwischen 5 und 20 Werktage ab Bestelleingang. Wenn die Bestellung zu einem bestimmten Zeitpunkt fertig sein soll, kontaktieren Sie uns bitte telefonisch.

    • Lieferungen in nicht EU-Länder, z. B. in die Schweiz können in Abhängigkeit der regionalen Zusteller längere Lieferzeiten haben.

    • Bei der Zahlungsweise Vorauskasse verlässt Ihre Sendung erst nach Zahlungseingang unser Haus.

  • WedRoses GmbH versendet prinzipiell die vom Kunden bestellten Waren in einer einzigen Lieferung.

  • Sollte dies aufgrund von Nichtverfügbarkeit oder Lieferverzögerungen der Erzeuger und/oder Importeure der betreffenden Ware kommen ist WedRoses ohne vorherige Rücksprache mit dem Kunden berechtigt, in dessen Interesse die bestellten Waren in mehreren Teillieferungen an diesen zu übersenden.

  • Falls diesbezüglichen Mehrkosten entstehen sollten, werden diese, nach ausdrücklicher Zustimmung des Kunden, gesondert verrechnet.

  • Der WedRoses Onlineshop hat, sofern keine andere Lieferfrist vereinbart wurde, die Ware ohne unnötigen Aufschub, jedenfalls aber nicht später als 30 Tage nach Vertragsabschluss beim Kunden abzuliefern. Ist eine Ausführung innerhalb dieser Frist nicht möglich, ist der Kunde berechtigt vom Kaufvertrag zurückzutreten.

VERSANDKOSTEN

  • Die mit der Versendung der Ware einhergehenden Versandkosten sind gesondert im WedRoses Onlineshop ausgewiesen.

GEWÄHRLEISTUNG, SCHADENERSATZ UND HAFTUNG

  • WedRoses GmbH leistet im Rahmen der gesetzlich festgelegten Vorschriften Gewähr für die von ihr angebotenen Waren.

  • Gewährleistung

  • Die Gewährleistung bezieht sich nur auf Mängel, die bei der Übergabe schon vorhanden waren. Kommt der Mangel innerhalb von 6 Monaten ab Lieferung hervor, wird grundsätzlich vermutet, dass der Mangel bereits zum Lieferzeitpunkt vorlag. Nach Ablauf von 6 Monaten muss der Käufer beweisen, dass der Mangel bereits zum Übergabezeitpunkt zumindest dem Grunde nach vorhanden war.

  • Ausnahmen: Diese gesetzliche Vermutung tritt nicht ein, wenn sich mit der Art der Sache (z.B. verderbliche Waren) oder mit der Art des Mangels (z.B. typische Abnützungserscheinungen) unvereinbar ist.

  • Die Gewährleistung bei Mängeln der Ware beträgt bei Neuwaren gemäß der gesetzlichen Regelungy 2 Jahre. Für gebrauchte Waren beträgt die Gewährleistungszeit 1 Jahr. Die Gewährleistungsfrist beginnt ab der Übergabe der Ware an den Käufer.

  • Grundsätzlich stehen dem Kunden die kostenlose Verbesserung, der Austausch, die Preisminderung und die Wandlung (Vertragsaufhebung) als Rechtsbehelf zur Verfügung. Allerdings bestimmt das Gesetz einen Vorrang der Verbesserung bzw. des Austausches.

  • Der Kunde kann von uns zunächst nur die Verbesserung oder den Austausch der mangelhaften Ware verlangen. Wir als Unternehmen sollen die Möglichkeit haben, den vertragsgemäßen Zustand herzustellen. Dem Kunden steht zwischen der Verbesserung und dem Austausch ein Wahlrecht zu.

  • Ausnahme: Kein Wahlrecht bei unverhältnismäßig hohem Aufwand.

  • Die notwendigen Kosten der Verbesserung oder des Austauschs (insbesondere Versand-, Arbeits- und Materialkosten) sind von uns zu tragen.

  • Die Haftung von WedRoses GmbH ist auf vorsätzliche und grob fahrlässige Schadenszufügung begrenzt, wobei der Kunde den behaupteten Schaden und die qualifizierte Zufügung nachweisen muss. Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz, wegen arglistiger Täuschung bleiben unberührt.


TRANSPORTSCHÄDEN

  • Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, reklamieren Sie solche Fehler bitte sofort bei dem Zusteller und nehmen Sie bitte schnellstmöglich Kontakt mit uns auf.


EIGENTUMSVORBEHALT

  • Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises unser Eigentum.


RECHTSWIRKSAMKEIT

  • Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen und diejenige des gesamten Rechtsgeschäfts nicht. Die unwirksame Bestimmung wird durch eine wirksame ersetzt, die dem Sinn und wirtschaftlichen Zweck der unwirksamen Bestimmung am nächsten kommt.


RECHT UND GERICHTSSTAND

  • Für Rechtsstreitigkeiten mit Konsumenten im Sinne des Konsumentenschutzgesetzes, die ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt im Inland haben oder im Inland beschäftigt sind, geltend die gesetzlichen Gerichtsstände.

  • Für alle wechselseitigen Ansprüche der Vertragspartner wird 4020 Linz als Erfüllungsort und Gerichtsstand vereinbart, sofern es sich bei den Vertragspartnern um Kaufleute, juristische Personen des öffentlichen Rechts oder Stiftungen handelt. Ebenso wird 4020 Linz als Erfüllungsort und Gerichtsstand vereinbart, wenn der Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland hat.

LOB, KRITIK ODER BESCHWERDEN






ALLGEMEINE MIETBEDINGUNGEN ONLINE HANDEL

WedRoses GmbH
Stand: 15. Dezember 2015


AUFTRAGSBESTÄTIGUNG

  • Alle Angebote sind freibleibend. Ein Mietauftrag kommt erst dann zustande und ist rechtskräftig, wenn der Kunde die von der WedRoses GmbH per Mail versendete Auftragsbestätigung unterschrieben (per Mail) zurückbestätigt und die Anzahlung (i.d.R. 30 %) geleistet hat.


MIETARTIKEL

  • Die WedRoses GmbH vermietet Stuhlhussen, Bierbankhussen, Stehtischhussen, Kerzenständer, Stuhlbänder, Dekorationsmaschen, Glasvasen, diverse Dekorationsartikel und verschiedene Braut- und Hochzeitsaccessoires. Die Mietartikel sind i.d.R. gebraucht und können daher Gebrauchsspuren aufweisen. WedRoses behält sich vor, eine Kaution einzuheben.


MIETPREIS

  • Alle Preise verstehen sich inklusive aller Steuern einschließlich Umsatzsteuer. Die Versandkosten werden zuzüglich verrechnet.

  • Sofern nichts anderes in der Auftragsbestätigung schriftlich vereinbart wurde, gilt folgendes:
    Der Mietpreis gilt ab Lager für jeweils 1 Mieteinheit (1 Mieteinheit sind im Allgemeinen 3 Tage), auch wenn die gemieteten Artikel vorzeitig und/oder unbenutzt zurückgegeben werden. Der Zeitraum von Freitag bis Montag gilt ebenso als 1 Mieteinheit. Werden die Mietartikel nicht termingerecht innerhalb der Öffnungszeiten zurückgegeben oder termingerecht zurückgeschickt, verlängert sich das Mietverhältnis automatisch bis zum Tag der Rückgabe. Für jede angefangene Mieteinheit wird die volle Gebühr berechnet.

  • Die Mietartikel werden nach Rückgabe von WedRoses gereinigt. Etwaige Speisereste, lose Kerzenreste oder Dekorationsmaterialien sind vor der Rückgabe zu entsorgen. Gebundene Dekobänder sind aufzumachen und lose zurückzugeben. Wir behalten uns eine Nachberechnung bei extrem verschmutzten Artikeln vor.

  • Preisänderungen sind vorbehalten.


VERSAND VON MIETARTIKELN

  • Die Versandkosten werden je nach Gewicht und Menge für jeden Auftrag einzeln verrechnet. Dem Kunden werden vor Vertragsabschluss die Versandkosten zur Kundendresse genannt. Die Kosten der Rückgabe können von uns nicht genannt werden, da der Kunde die freie Wahl der Versandart hat. Die Kosten für die Rücksendung sind in voller Höhe ebenfalls vom Kunden zu tragen.

  • Ein Versandunternehmen bringt das Mietgut bei Anlieferung bis vor die jeweilige Tür. Bei Anlieferung des Mietgutes im vereinbarten Zeitraum hat der Mieter dafür zu sorgen, dass er selbst oder eine von ihm bevollmächtigte Person anwesend ist. Der Mietgutempfang ist bei Entgegennahme mit Unterschrift zu bestätigen.

  • Selbstabholung und/oder Selbstrückgabe ist nach schriftlicher Vereinbarung möglich.


ZUSATZLEISTUNGEN

  • Auf- und Abbau sowie Vertragen und Einsammeln des Mietguts werden von der WedRoses GmbH nach Vereinbarung durchgeführt.


ZAHLUNGSBEDINGUNGEN

  • Der Gesamtrechnungsbetrag ist eine Woche vor dem vereinbarten Anlieferungstag der Ware fällig. Wird ein bereits erteilter Auftrag 2 Wochen vor Beginn des Mietzeitraums abgesagt und/oder gelangt die Zahlung nicht wie vereinbart ein, ist die WedRoses GmbH berechtigt eine Stornogebühr für entstandene Kosten und/oder Mietausfall dem Kunden in Rechnung zu stellen.

  • Es fallen keine Stornogebühren an, wenn der Mieter 3 Wochen vor vereinbartem Anlieferungstag der Ware den Mietvertrag kündigt. Kündigt der Mieter danach werden 50 % der vereinbarten Gesamtkosten berechnet. Ist die Ware bereits abgeholt oder verschickt und der Kunde storniert, wird die Gesamtsumme verrechnet.


RÜCKTRITTSRECHT / WIDERRUFSRECHT

    Widerrufsrecht bei Mietverträgen und vereinbarten Dienstleistungen

  • Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen den Vertrag (Auftragsbestätigung) zu widerrufen. Die Widerrufsfrist bei Dienstleistungen beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

  • Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (WedRoses GmbH, Panoramastraße 13, 4202 Kirchschlag bei Linz, Österreich, E-Mail: office@wedroses.at) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z. B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.

  • Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

  • Folgen des Widerrufs

  • Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist.

  • Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

  • Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.


BESCHÄDIGUNGEN, FEHL- UND BRUCHMENGEN, DEFEKTE

  • Der Mieter trägt die Verantwortung für das Mietgut von der Übernahme bis zur Rückgabe der Ware. Die Rücknahme erfolgt unter Vorbehalt, da exakte Bruch- und Fehlmengen sowie Beschädigungen  und Defekte erst nach vollständig erfolgtem Reinigungsprozess ermittelt werden können. Beschädigte Gegenstände werden zum Wiederbeschaffungs- oder Reparaturpreis berechnet.

  • Bei fehlender Ware werden pro Stuhlhusse EUR 14,00, Bierbankhusse EUR 15,00, Stehtischhusse EUR 25,00, Stuhlband EUR 5,00, Masche EUR 7,00, Kerzenständer 40 cm hoch EUR 49,00, Kerzenständer 80 cm hoch EUR 89,00, Kristallkerzenständer und Kristallteelichter EUR 39,00, Körbchen EUR 25,00, div. Brautaccessoires EUR 55,00, Martinigläser EUR 25,00, Kugelvasen groß EUR 25,00, Kugelvasen klein EUR 15,00, Würfelvasen EUR 10,00 nachberechnet. Alle nicht explizit angeführten Artikel werden zum aktuellen Verkaufspreis berechnet.
    Des Weiteren behalten wir uns vor, die Mietkosten bis zur Wiederbeschaffung bzw. Reparatur in Rechnung zu stellen.

  • Die Mietware wird vor dem Versenden von der WedRoses GmbH zweifach geprüft. Wird dennoch bei Anlieferung der Ware und vor Veranstaltungsbeginn festgestellt, dass die Ware nicht in einwandfreiem Zustand und/oder die Menge nicht korrekt ist, ist die WedRoses GmbH unverzüglich darüber zu informieren.

  • Die WedRoses GmbH ist stets bestrebt für ihre Kunden eine faire und möglichst kostenschonende Lösung zu finden.


GEWÄHRLEISTUNG, SCHADENERSATZ UND HAFTUNG

  • Die WedRoses GmbH leistet im Rahmen der gesetzlich festgelegten Vorschriften Gewähr für die von ihr angebotenen Waren.

  • Die Haftung der WedRoses GmbH ist auf vorsätzliche und grob fahrlässige Schadenszufügung begrenzt, wobei der Kunde den behaupteten Schaden und die qualifizierte Zufügung nachweisen muss. Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz, wegen arglistiger Täuschung bleiben unberührt.


TRANSPORTSCHÄDEN

  • Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, reklamieren Sie solche Fehler bitte sofort bei dem Zusteller und nehmen Sie bitte schnellstmöglich Kontakt mit uns auf.


EIGENTUMSVORBEHALT

  • Die Ware bleibt stets unser Eigentum.


RECHTSWIRKSAMKEIT

  • Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Mietbedingungen unwirksam sein, so berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen und diejenige des gesamten Rechtsgeschäfts nicht. Die unwirksame Bestimmung wird durch eine wirksame ersetzt, die dem Sinn und wirtschaftlichen Zweck der unwirksamen Bestimmung am nächsten kommt.


RECHT UND GERICHTSSTAND

  • Für Rechtsstreitigkeiten mit Konsumenten im Sinne des Konsumentenschutzgesetzes, die ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt im Inland haben oder im Inland beschäftigt sind, geltend die gesetzlichen Gerichtsstände.

  • Für alle wechselseitigen Ansprüche der Vertragspartner wird 4020 Linz als Erfüllungsort und Gerichtsstand vereinbart, sofern es sich bei den Vertragspartnern um Kaufleute, juristische Personen des öffentlichen Rechts oder Stiftungen handelt. Ebenso wird 4020 Linz als Erfüllungsort und Gerichtsstand vereinbart, wenn der Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland hat.

LOB, KRITIK ODER BESCHWERDEN